Hamburger gegen Kinderarmut?

Nehammer sorgt für Empörung

(28.09.2023) Armutsbetroffene Menschen sollen einfach mehr Arbeiten? Und billige Hamburger als Antwort auf Kinderarmut? Bundeskanzler Karl Nehammer sorgt jetzt mit einem Auftritt für Empörung.

Ein geleaktes Video zeigt Nehammer im Gespräch mit ÖVP Funktionären. „Wenn ihr mir vorwerft, die Armut in Österreich wird immer größer, die Menschen haben immer weniger Geld. Wieso erhöht sich dann die Teilzeitquote nicht?“, fragt der Bundeskanzler.

Und auch auf die Frage der Kinderarmut hat Nehammer eine Antwort: "Was heißt ein Kind kriegt keine warme Mahlzeit? Wisst ihr, was die billigste Mahlzeit in Österreich ist? Sie ist nicht gesund, aber billig. Ein Hamburger bei McDonalds!"

Es ist nicht das erste Mal, dass Nehammer mit drastischen Worten für Aufregung sorgt. Letztes Jahr meint der Kanzler bei einer Rede, dass nur mehr Alkohol und Psychopharmaka bleiben würden, wenn die Teuerung nicht ausreichend bekämpft wird.

(CD)

Bühneneinsturz: Mind. 5 Tote

Horrorszenen in Mexiko

Volle Fahrt voraus!

Furiosa: A Mad Max Saga

Joost ESC Skandal

Prozess im Juni

Jessica Biels Leidensweg

Probleme beim Schwangerwerden

Zuschauerin gedemütigt

SWR distanziert sich von Pocher

Notlandung in Bangkok

Ein Passagier tot, 71 verletzt

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt