Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

(03.12.2020) Einkaufen Ja, zu langes Bummeln Nein! Damit die Handelsöffnung nächste Woche nicht sofort zur nächsten Corona-Welle führt, müssen wir heuer das Weihnachtsshopping laut Experten knackig halten. Langes Herumschlendern und Bummeln von Shop zu Shop sollte in Corona-Zeiten vermieden werden.

Trotz Schutzmaske, Handdesinfektion und beschränkter Kundenzahlen in den Shops gilt: Je kürzer du im Geschäft bist, desto niedriger ist das Infektionsrisiko, so Umwelthygieniker Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien:
“Man soll sich vorher überlegen, was man kaufen möchte. Dann rasch zum Produkt und rasch damit zur Kassa. Das ist auch eine Frage der Solidarität. Immerhin wollen ja auch andere Kunden ins Geschäft und die sollen ja nicht ewig vor der Tür warten müssen.“

(mc)

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz