Handy macht sexuell freizügig

Häufiger Partner-Wechsel

(11.07.2019) Wer sein Handy intensiv nutzt, hat auch viele Sex-Partner! So eine Studie mehrerer US-Unis. Mehr als 3.000 junge User wurden zu ihren Smartphone-Gewohnheiten und ihrem Sexleben befragt. Das Ergebnis: Diejenigen, die ihr Handy besonders exzessiv nutzen, sind auch sexuell freizügiger.

Sexualmediziner Georg Pfau:
"Das hat wohl mit den Sozialen Netzwerken zu tun. Wer sein Handy intensiv nutzt, der ist eben meist auch auf diesen Kanälen und da findet man eben viele neue Kontakte. Ich meine das gar nicht negativ. Man findet im Internet eben einfach ein großes Angebot potenzieller Partner. Und wenn man dafür offen ist, warum denn auch nicht?"

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen