Handy nicht im BH tragen

(09.12.2013) Handys im BH verursachen Krebs. Das behaupten jetzt Wissenschaftler aus den USA. Eine aktuelle Fallstudie zeigt, dass Frauen, die ihr Mobiltelefon regelmäßig im Büstenhalter mit sich rumschleppen, ein enorm hohes Brustkrebsrisiko haben. Der Krebs entwickle sich genau dort, wo die Handys Hautkontakt haben. Heimische Ärzte sind vorsichtig: Nach wie vor wisse man nicht, ob und wie sich Handystrahlung tatsächlich auf unseren Körper auswirkt. Präventionsmediziner Georg Pfau:

„Es heißt immer wieder, dass Handystrahlung krebserregend sei. Man hat es aber noch nicht bewiesen. Da die weibliche Brust allerdings sehr empfindlich ist, rate auch ich davon ab, das Handy im BH zu tragen.“

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern