Handy-Verbot auf Konzerten?

(03.04.2018) Wird es bald ein generelles Handy-Verbot auf Konzerten geben? Immer mehr Stars fordern das jetzt. Auch KRONEHIT-Star Adele. Sie wünscht sich, dass ihre Fans das Konzert genießen und nicht ständig das Smartphone in die Höhe halten und Videos machen.

Es gibt aber auch schon Stars, die Maßnahmen gesetzt haben. Etwa die Band „White Stripes“. Bei ihren Gigs müssen Fans ihre Smartphones in verschlossene Beutel geben. Diese öffnen sich erst wieder beim Verlassen der Halle.

Aber auch österreichische Musiker bitten ihre Fans schon mal, das Handy beiseite zu legen. Tom von den Tagträumern hat es auch schon gemacht:

'Es ist auf jeden Fall schon öfters passiert, dass ich ins Mikro gesagt habe: "Bitte legt das Handy weg und genießt das Konzert". Ich kann mich auch an eine Show erinnern, wo es für diese Ansprache sogar Applaus gegeben hat. Entweder weil die Leute das auch so empfunden haben oder weil Fans, die weiter hinten gestanden sind, einfach nur noch Handys statt uns gesehen haben!'

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö