Handyverbot an Gymnasium

Handyfreie Unterstufe! Die nächste Schule hat jetzt ein Handyverbot erlassen - und zwar das Akademische Gymnasium Salzburg hat. Es gilt für alle Unterstufenklassen. Die Schüler dürfen bis 14 Uhr ihre Mobiltelefone nicht benutzen. Nicht einmal in den Pausen. Hauptgrund für den Erlass: Die Kids sollen sich in den Pausen wieder persönlich miteinander beschäftigen. Schul-Administrator Wolfgang Mayer:

„Unsere Lehrer haben beobachtet, dass die Schüler in den Pausen fast nur noch auf ihr Handy gestarrt haben. Sie sollen aber wieder miteinander reden. Es sind zwar nicht alle Schüler begeistert, sie halten sich aber sehr brav daran.“

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien

Venedig total überschwemmt

Bilder sorgen für Entsetzen

Schneechaos: Bürgermeister berichtet

Stromausfälle und Verkehrsprobleme

Gretas "Segel-Gemeinschaft"

YouTuber nehmen sie mit

Thiem in ATP-Halbfinale!

Sensation gelungen!

Jugendbande: 121 Straftaten

63 Mitglieder ausgeforscht

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer