Happy End für entlaufene Tiere

Happy End für die sieben entlaufenen Tiere in Oberösterreich! Zwei Pferde, vier Ponys und ein Esel sind in der Nacht auf gestern im Bezirk Vöcklabruck von ihrer Koppel ausgebüxt! Die Tiere legen die Westautobahn für rund zwei Stunden lahm!

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
"Die Besitzerin erklärt das so, die Batterie war defekt und der elektrische Zaun nicht mehr geladen! Die Tiere haben diese Chance genutzt und waren dann auf der Westautobahn von Regau nach Seewalchen unterwegs. Ein Autofahrer hat dann Alarm geschlagen!"

Die Tiere können von Feuerwehrmännern eingefangen und ihrer Besitzerin zurückgebracht werden. Verletzt wird zum Glück niemand – weder Autofahrer, noch Tier!

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer

6 Alko-Unfälle pro Tag

Alkolenker-Studie schockt

Fisch mit Menschengesicht?

Aufregung im Netz!

Panda muss in die Röhre

Verdacht auf Nieren-Problem

Bruder schwängert Schwester

Horror in Argentinien

Angriff mit Kabelbinder

beim Kölner Karneval

120 Schoko-Nikoläuse gestohlen

aus Kindergarten

Uniabschluss mit 9 Jahren

Laurent der nächste Einstein?