Harry & Meghan: 2 Netflix-Serien

Zusammenarbeit geht weiter

(12.04.2024) Mit zwei neuen Projekten setzen Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) ihre Zusammenarbeit mit dem Streamingdienst Netflix fort. Das Paar kündigte am Donnerstag (Ortszeit) über seine Produktionsfirma Archewell Productions zwei Doku-Serien an.

Eine Serie, die von Meghan kuratiert werde, soll sich Lifestyle-Themen wie Kochen, Gärtnern, Unterhaltung und Freundschaften widmen. Das andere Projekt soll Einblick in die Welt des Profi-Polosports geben. Harry ist ein Anhänger des Reitsports. Titel und Sendedaten für die beiden Serien sind bisher nicht bekannt.

Harry und die Ex-Schauspielerin Meghan ("Suits") hatten 2020 einen Deal mit Netflix über Filme, Serien und Angebote für Kinder verkündet. Drei Serien sind seitdem veröffentlicht worden. Die Dokureihe "Heart of Invictus" dreht sich um den von Harry ins Leben gerufene Sportwettbewerb für kriegsversehrte Soldaten. Mit der Serie "Harry & Meghan" über das Ausscheiden des Paares aus dem engeren Kreis der britischen Königsfamilie landeten die beiden einen großen Erfolg. Mit der Reihe "Live to Lead" schauten sie auf das Leben von inspirierenden Führungspersönlichkeiten.

Meghan ist mit dem jüngeren Sohn des britischen Königs Charles III. verheiratet. Die beiden hatten sich vor mehreren Jahren von ihren royalen Pflichten losgesagt und leben mittlerweile mit ihren beiden Kindern in den USA. Das Verhältnis zu den Royals gilt als zerrüttet.

(apa/mc)

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung