Harry Styles sagt Konzert ab

Nach Kopenhagen-Schüssen

(04.07.2022) Das Entsetzen nach den Schüssen in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen ist noch immer groß. Auch Star-Singer Harry Styles hat sich nach den schrecklichen Vorfällen betroffen gezeigt. Der Sänger hat sein Konzert in Kopenhagen, das kurz nach den Schüssen in dem Einkaufszentrum, in einer Halle in der Nähe hätte stattfinden sollen, abgesagt.

Auf Twitter setzt der Star folgendes Posting ab:

Ob und wann das Konzert nachgeholt wird, ist nicht bekannt. Seinen nächsten Auftritt hat Styles morgen in Paris.

(FJ)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen