Harry Styles sagt Konzert ab

Nach Kopenhagen-Schüssen

(04.07.2022) Das Entsetzen nach den Schüssen in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen ist noch immer groß. Auch Star-Singer Harry Styles hat sich nach den schrecklichen Vorfällen betroffen gezeigt. Der Sänger hat sein Konzert in Kopenhagen, das kurz nach den Schüssen in dem Einkaufszentrum, in einer Halle in der Nähe hätte stattfinden sollen, abgesagt.

Auf Twitter setzt der Star folgendes Posting ab:

Ob und wann das Konzert nachgeholt wird, ist nicht bekannt. Seinen nächsten Auftritt hat Styles morgen in Paris.

(FJ)

Pensionistin stürzt von Balkon

SLZ: Geländer war abmontiert

Geringe Impfquote=viel FPÖ

Wählerströme in Gemeinden

Rus: Militärunterricht für Kids

10-Jährige mit Sturmgewehren

Missbrauch von Babys!

Oberösterreicher (37) verhaftet!

"Bärengesicht" auf dem Mars

NASA veröffentlicht Foto

Abtreibung wurde verweigert!

Onkel schwängerte 14-Jährige

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22

Messerangriff in Brüssel

Drei Verletzte im EU-Viertel