Cannabis-Anlage bei Brand entdeckt

(08.03.2016) Ein Großbrand lässt eine Cannabis-Plantage auffliegen. Im steirischen Stainz hat es ja am Wochenende ein echtes Inferno in einem Mehrparteienhaus gegeben. Durch eine wohl schlecht ausgedämpfte Zigarette bricht Feuer aus, die Flammen greifen schnell über. Die Bewohner können zum Glück gerettet werden. Der Dachstuhl und die Wohnungen im oberen Stockwerk werden aber völlig zerstört.

Während der Brandermittlung machen die Beamten dann die interessante Entdeckung. Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Man hat in einer Wohnung eine kleine Indoor-Hanfplantage gefunden. Die Mieter, zwei 25-jährige Steirer, werden jetzt natürlich nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.“

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten