Hashtagtrend: #TakeHerHoodie!

(11.10.2016) Hashtagtrend: #TakeherHoodie geht seit über einer Woche immer noch durchs Netz! Auf Twitter und Co. posten Männer darunter Pics von sich selbst, auf denen sie einfach mal den Kapuzenpulli ihrer Freundinnen tragen.

Quasi als Retourkutsche. Ihnen reicht’s! Der Grund: Mädls stehen ja extrem darauf, Pullis und Hemden ihrer festen Freunde anzuziehen. Doch warum eigentlich?

Caroline Erb, Beziehungspsychologin von parship.at:
"Man möchte nach Außen sagen, schaut her, ich bin vergeben. Frauen zeigen so anderen, dass sie zu jemanden gehören. Man will ja zeigen, dass man eine tolle Beziehung führt. Auch wird signalisiert, dass man den Mann mag. Manche tragen sogar die getragenen Pullis, um den Geruch wahrzunehmen. Es zeigt: Wir sind ein Team! Männer finden das schmeichelhaft. Es ist einfach charmant, wenn man sieht, die Partnerin fühlt sich im eigenen Gewand wohl. Sie zeigt auch eine Intimität und eine gewisse Nähe, ohne Schranken. Das spiegelt sich dann in so Kleinigkeiten wieder."

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen