Hast du das Mädchen gesehen?

Vermisstes Kind in Wien?

(02.04.2024) Ein in Wien lebender Serbe will eine Zweijährige in der Wiener Innenstadt gesehen haben, die seit vergangenen Dienstag aus Zentralserbien vermisst wird. Der Mann gab an, gegen 20.00 Uhr das Mädchen möglicherweise bei einer Straßenbahnhaltestelle am Schottenring in Begleitung zweier Frauen beobachtet und mit dem Handy gefilmt zu haben, bestätigte die Wiener Polizei heute diverse Medienberichte. Das Landeskriminalamt Wien nahm Ermittlungen auf.

Das Kleinkind war vor einer Woche im Ort Banjsko Polje bei der Stadt Bor in einem unbeobachteten Moment aus dem Garten des elterlichen Wochenendhauses verschwunden, hatten lokale Medien berichtet. Eine großangelegte Suche und Ermittlungen brachten bisher keinen Erfolg. Auch auf der Interpol-Website wurde die Fahndung nach dem Kleinkind inzwischen veröffentlicht.

Am Osterwochenende tauchte nun das Video aus Wien in serbischen Online-Portalen auf. Der Mann gab an, die Frauen, die das Mädchen bei sich hatten, hätten rumänisch gesprochen. Er war durch soziale Medien über den Vermisstenfall informiert. Der Zeuge kontaktierte nach seinen Beobachtungen am Abend des Karsamstag zunächst die serbischen Behörden. Erst diese wandten sich mit einem Ermittlungsersuchen an die Wiener Polizei, erläuterte die Landespolizeidirektion Wien auf APA-Anfrage.

Der Mann wurde daraufhin vernommen und das Video gesichert. Die genauen Umstände, insbesondere ob es sich tatsächlich um das vermisste Mädchen handelt, sind Gegenstand laufender Ermittlung des Landeskriminalamts, berichtete Polizeisprecher Markus Dittrich. Weitere Hinweise gebe es aktuell nicht, die Wiener Polizei werde jedoch aktiv über neue Entwicklungen informieren.

(fd/apa)

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben

Ö: Haiprodukte-Handel verboten

Kosmetik, Potenzmittel, Essen

Wintereinbruch: Asfinag warnt!

Sommerreifen jetzt gefährlich

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme