Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

(23.07.2019) Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen einen Arzt aus dem Salzkammergut. Der Mediziner soll seit dem Jahr 2000 mindestens 95 minderjährige Patienten sexuell missbraucht haben. Laut Staatsanwaltschaft Wels soll der Arzt zurechnungsfähig sein. Der Mediziner behauptet, seine “Untersuchungsmethoden“ seien aus fachlicher Sicht nötig gewesen. Ein Gutachten soll Klarheit bringen.

Es muss auch geklärt werden, ob bei den mutmaßlichen Opfern schwere Folgeschäden entstanden sind - bei vier Buben stehe das derzeit im Raum. Schwere Folgeschäden würden den Strafrahmen von zehn auf 15 Jahre erhöhen.

Coronavirus:

Verdachtsfall in Klagenfurt!

Frau erstickt an Kuchen

Wettessen in Australien

Wem gehört dieser Hund?

Wien: Chihuahua gerettet

Erstes weibliches Eis!

Twinni bekommt eine Schwester

Weltweite Trauer um Kobe Bryant

Von Obama bis Ronaldo

Schafft Thiem Sensation?

Viertelfinale wartet

Grammys 2020:

Billie Eilish räumt ab!

BGLD-Wahl: Doskozil siegt

Absolute Mehrheit für SPÖ