Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

(23.07.2019) Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen einen Arzt aus dem Salzkammergut. Der Mediziner soll seit dem Jahr 2000 mindestens 95 minderjährige Patienten sexuell missbraucht haben. Laut Staatsanwaltschaft Wels soll der Arzt zurechnungsfähig sein. Der Mediziner behauptet, seine “Untersuchungsmethoden“ seien aus fachlicher Sicht nötig gewesen. Ein Gutachten soll Klarheit bringen.

Es muss auch geklärt werden, ob bei den mutmaßlichen Opfern schwere Folgeschäden entstanden sind - bei vier Buben stehe das derzeit im Raum. Schwere Folgeschäden würden den Strafrahmen von zehn auf 15 Jahre erhöhen.

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört