Hat Mila Kunis ein Huhn geklaut?

(24.04.2015) Humor ist alles! Vor allem bei einer absurden Geschichte, das haben Ashton Kutcher und seine Frau Mila Kunis jetzt wieder in einem Video bewiesen. Folgendes ist passiert: Eine Frau, hat Mila vorgeworfen, ihr als Kind ein Huhn gestohlen zu haben. Beide stammen ja aus der Ukraine – und zwar offenbar aus dem gleichen Dorf. Die Pop-Sängerin Kristina Karo ist allerdings deutlich weniger erfolgreich. Weil sie aber durch den Verlust des Hühnchens psychische Probleme bekommen hätte, will sie von Kunis jetzt Schmerzensgeld.

Ashton Kutcher und Mila Kunis reagieren gekonnt. Im Netz veröffentlichen sie ein gespieltes Interview, in dem Kutcher den entsetzten Interviewer mimt.

„ Wie jetzt, Mila. Diese Frau bringt ein Musikvideo heraus, und GLEICHZEITIG verklagt sie dich auf 5.000 Dollar? Weil du ein Huhn gestohlen hast, in der Ukraine, als sie ein Monat alt war und du sieben Jahre?“, fragt Kutcher.

Und hier die Vorwürfe:

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA