Hat Polizist Frau geohrfeigt?

Streit um freilaufende Hunde

Hat da wirklich ein Polizist eine Frau geohrfeigt? Schwere Vorwürfe gibt es gegen einen hochrangigen Polizeibeamten in Kärnten. Der Mann, der auch Jäger ist, soll im Wald mit einer Frau wegen ihrer freilaufenden Hund in Streit geraten sein. Die Frau soll sich geweigert haben, die Hunde anzuleinen. Daraufhin soll ihr der Beamte eine Ohrfeige verpasst haben.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Der Mann bestreitet die Vorwürfe und ist auch weiterhin im Dienst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber auf Hochtouren.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

A1, Drei & Magenta betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem