Haustiere erben Millionen

Kinder bekommen nichts

(26.01.2024) Eine ältere Dame, ein Vermögen von rund 2,6 Millionen Euro, drei Kinder und ein paar Haustiere.

Diese Story aus China ist wirklich sehr kurios!

Die South China Morning Post berichtet von dem Fall einer Frau aus Shanghai. Ursprünglich wollte sie nach ihrem Tod ihre drei Kinder zu reichen Menschen machen - ihr Vermögen von rund 2,6 Millionen Euro hätte unter ihnen aufgeteilt werden sollen.

Alles für die Tiere

Dann ändert sie aber plötzlich ihre Meinung, denn sie fühlt sich von ihren Kindern vernachlässigt. Kurzerhand ändert sie ihr Testament - die Kinder werden jetzt wohl leer ausgehen!

Aber wer bekommt denn das Geld? Die alte Frau möchte, dass nach ihrem Tod ihre Haustiere und deren eventuelle Nachkommen alles erben!

Da das in China aber eigentlich nicht erlaubt ist, soll eine Tierklinik den Nachlass verwalten und dafür sorgen, dass die Tiere gut versorgt werden.

(FJ)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!