"Head Pressing" bei Haustieren

(23.11.2017) Achtung, wenn dein Haustier dieses Verhalten zeigt, ist das nicht witzig, sondern ein Notfall! Im Netz kursieren immer wieder Fotos von Hunden und Katzen, die ihren Kopf gegen die Wand drücken und in dieser Position verharren.

"Head Pressing" bei Haustieren 1

Was viele Haustierbesitzer nicht wissen: Lustig oder süß sind diese Pics nicht, sondern ein echtes Warnsignal. Denn auch wenn die Tiere in der Situation ruhig wirken, meist haben sie große Schmerzen. Wenn deine Katze also den Kopf gegen die Wand presst, zeigt sie dir damit, dass etwas nicht stimmt.

"Head Pressing" bei Haustieren 2

Tierarzt Andreas Hecht:
"Es können organische, aber auch psychische Erkrankungen sein. Die Katze oder der Hund hört dabei in sich hinein und will von der Umwelt nichts wahrnehmen. Es ist ein Zeichen, dass sich das Tier unwohl fühlt. Man sollte unbedingt einen Tierarzt aufsuchen."

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien