Heftige Unwetter in Kärnten

Murenabgänge und Hagel!

(22.06.2023) Am Mittwochabend kommt es in Oberkärnten zu heftigen Unwettern und zahlreichen Feuerweheinsätzen. Mehrere Bezirke sind von den Gewittern betroffen, besonders schwere Schäden entstehen laut Polizei aber in Spittal: hier gehen mehrere Muren ab, es hagelt bis zu acht Zentimeter große Hagelkörner und umgestürzte Bäume sorgen für Behinderungen. Auch im Bezirk Liezen gibt es aufgrund umgestürzter Bäume und abgedeckter Dächer Feuerwehreinsätze. Verletzt wird nach letzten Erkenntnissen niemand.

Unwetter

Auto fast zur Gänze verschüttet

Gegen halb sechs am Abend geht bei Rennweg eine Mure über die L19 ab. Eine Polizeistreife sowie Anrainer sind zwischen mehreren Muren eingesperrt. Auf der B99 geht ebenfalls eine Mure ab, wobei die Schiebetür eines Linienbusses von einem Stein zerschlagen wird. Verletzt wird dabei glücklicherweise niemand. Bäume werden entwurzelt und über die Fahrbahn geworfen. In Kremsbrücke wird ein Auto fast zur Gänze von einer Mure verschüttet. Außerdem werden zwei Häuser schwer beschädigt.

Unwetter in Kremsbrücke

Auto verschüttet

Zahlreiche Einsätze im Drautal

In der Gemeinde Lurnfeld hagelt es enorm: hier fallen Hagelkörner in der Größe von fünf bis acht Zentimetern. Auf der B100 kommt der Verkehr zum Stillstand und entwurzelte Bäume versperren die Straßen. Am Millstätter See wird ein 31-jähriger Foilsurfer von der Wasserrettung und der Feuerwehr von der Seemitte gerettet und sicher ans Ufer gebracht.

Schäden auch in der Steiermark

In den Bezirken Leoben und Liezen kommt es laut Landesfeuerwehrverband ebenfalls zu erhöhtem Einsatzaufkommen. Insgesamt müssen die Feuerwehren in Liezen 35 Mal ausrücken. 280 Einsatzkräfte und 20 Feuerwehren sind im Einsatz, um umgestürzte Bäume zu beseitigen und überflutete Keller auszupumpen. Ebenfalls müssen zahlreiche Dächer, die aufgrund des Hagels beschädigt wurden, provisorisch mit Planen abgedeckt werden. Auf der B75 kommt es zu Vermurungen. Davon war, so das Bereichsfeuerwehrkommando Liezen, eine Strecke von 200 Metern zwischen Donnersbach und Donnersbachwald betroffen.

(EC/APA)

Jugendliche wollen Frau anzünden!

Zigarette an Sauerstoffschlauch

Schwimmerin entdeckt Leiche

Toter im Südburgenland

Wieder Schüsse in den USA

Mehrere Tote

Elfjährige schwer verletzt

Unfall in Wien

Österreich gewinnt 3:1!

Gegen Polen

Stromausfälle in Osteuropa

Montenegro, Kroatien & mehr

Waldbrände in der Türkei

Tote und dutzende Verletzte

USA verbietet Kaspersky

Virenschutzsoftware aus RUS