Heidi gibt Instagram-Nachhilfe!

(23.04.2015) Bei Germany’s Next Topmodel gibt heute Model-Mama Heidi Klum Nachhilfe in Sachen Instagram & Co. Viele der Mädls achten nämlich absolut gar nicht darauf, was sie in den sozialen Netzwerken posten. Allen voran die österreichische Kandidatin Ajsa Selimovic. Die sorgt mit einem besonders prekären Foto für Aufregung! Heidi will, dass sich ihre Schützlinge in Zukunft genau überlegen, was sie online stellen.

Zurecht, sagt Social Media Expertin Sabrina Hannemann:
"Ein Foto verbreitet sich sehr, sehr schnell. Man kennt das ja immer wieder aus sozialen Netzwerken. Das sollte man sich einfach im Vorfeld überlegen. Instagram, Facebook & Co sind ja keine in sich geschlossenen Netzwerke, wo nichts nach außen dringt, sondern es kann im Prinzip jeder zugreifen und jeder teilen. Wenn man das weiß, dann kann man damit glaube ich schon ganz gut umgehen."

Mit diesem Foto sorgt Ajsa bei Heidi Klum für Stirnrunzeln:

Impfverweigerung: 7200€ Strafe

Gesetzesentwurf

Im TV: Reporterin belästigt

Nach Fußballspiel

Ministerium zeigt Pornos

Auch eine Art "Verkehr"

Raser ausgeforscht!

Jungendliche gestehen.

Quarantänepflicht gebrochen!

Paar flieht aus Hotelzimmer.

Omikron-Verdacht in Vorarlberg

Ergebnis steht noch aus

Anwalt zeigt alle an!

Nach ORF-Gala

Omikron bestätigt!

Ergebnisse liegen vor