Heidi und Leni Klum too hot?

Sexy Shooting zieht hater an

(04.11.2022) Es ist nicht das erste Mal, dass Heidi gemeinsam mit ihrer Tochter vor der Kamera steht. Doch diesmal ein bisschen anders. Das Mutter-Tochter-Duo posiert für eine Werbekampagne des Unterwäsche-Labels Intimissimi in knappen Dessous. In der Kampagne, zu der es auch noch einen TV-Spot geben soll, will man die Liebe zwischen Mutter und Tochter ausdrücken!

Viele kritisieren Heidis Entscheidung. Es sei zu schmuddelig und komisch, sich mit seiner Tochter gemeinsam in Unterwäsche und High Heels zu präsentieren. Eine Followerin meldet sich mit der Aussage zum Wort: "Das ist bizarr." Eine andere fragt: "Bin ich die Einzige, die es komisch findet, Mutter und Tochter halb nackt rumtanzen zu sehen?"

Doch Leni lässt die ganzen negativen Kommentare an sich abprallen und meint: "Ich habe mir ehrlich gesagt nicht so viele Reaktionen angeschaut. Ich bin insgesamt zufrieden mit der Kampagne und hatte einen tollen Tag mit meiner Mutter."

Unter dem Post sind viele Hater Kommentare zu finden, doch auch Supporter melden sich zu Wort um Leni und Heidi zu unterstützen. Eine schreibt: "So süß! Ich liebe die besondere Bindung, die die beiden haben"

(MTB)

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz

Grüß Gott vs. Guten Tag

SPÖ streitet mit ÖVP

Öl-Embargo: Spritwucher?

Tanken wieder unleistbar?