FOTOS: Heldenhafte Katzenrettung

(07.10.2015) Heldenhafte Katzenrettung in Niederösterreich! In Königstetten kriecht ein Kätzchen hinter ein Auto-Armaturenbrett. Die Besitzerin des Autos sieht nur die Schwanzspitze der Katze - und holt daraufhin die Feuerwehr. Denn die rot-weiß gefärbte Katze kommt aus der winzigen Öffnung nicht mehr alleine heraus. 10 Feuerwehrleute nehmen daraufhin das Auto regelrecht auseinander - um das Kätzchen zu befreien.

Herbert Polsterer von der Feuerwehr Königstetten:
"Die ist dann zum Tierarzt gekommen, der hat sie untersucht und nachdem das eine junge Katze war, war sie offensichtlich noch nicht gechipped, also man hat ihren Besitzer nicht feststellen können. Jetzt hat sich die Fahrzeugbesitzerin bereit erklärt, die Katze einmal in Pflege zu übernehmen."

Dem Kätzchen gehts übrigens gut.

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten