FOTOS: Heldenhafte Katzenrettung

(07.10.2015) Heldenhafte Katzenrettung in Niederösterreich! In Königstetten kriecht ein Kätzchen hinter ein Auto-Armaturenbrett. Die Besitzerin des Autos sieht nur die Schwanzspitze der Katze - und holt daraufhin die Feuerwehr. Denn die rot-weiß gefärbte Katze kommt aus der winzigen Öffnung nicht mehr alleine heraus. 10 Feuerwehrleute nehmen daraufhin das Auto regelrecht auseinander - um das Kätzchen zu befreien.

Herbert Polsterer von der Feuerwehr Königstetten:
"Die ist dann zum Tierarzt gekommen, der hat sie untersucht und nachdem das eine junge Katze war, war sie offensichtlich noch nicht gechipped, also man hat ihren Besitzer nicht feststellen können. Jetzt hat sich die Fahrzeugbesitzerin bereit erklärt, die Katze einmal in Pflege zu übernehmen."

Dem Kätzchen gehts übrigens gut.

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker