FOTOS: Heldenhafte Katzenrettung

(07.10.2015) Heldenhafte Katzenrettung in Niederösterreich! In Königstetten kriecht ein Kätzchen hinter ein Auto-Armaturenbrett. Die Besitzerin des Autos sieht nur die Schwanzspitze der Katze - und holt daraufhin die Feuerwehr. Denn die rot-weiß gefärbte Katze kommt aus der winzigen Öffnung nicht mehr alleine heraus. 10 Feuerwehrleute nehmen daraufhin das Auto regelrecht auseinander - um das Kätzchen zu befreien.

Herbert Polsterer von der Feuerwehr Königstetten:

"Die ist dann zum Tierarzt gekommen, der hat sie untersucht und nachdem das eine junge Katze war, war sie offensichtlich noch nicht gechipped, also man hat ihren Besitzer nicht feststellen können. Jetzt hat sich die Fahrzeugbesitzerin bereit erklärt, die Katze einmal in Pflege zu übernehmen."

Dem Kätzchen gehts übrigens gut.

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht