Hepatitis: Immer mehr Kids

WHO bereits alarmiert

(22.04.2022) Was steckt bloß hinter den mysteriösen Hepatitis-Fällen bei Kindern? In Europa häufen sich die Fälle von akuter Hepatitis bei Kindern unter 10 Jahren. In Großbritannien sind bereits dutzende solcher Fälle gemeldet worden, nun gibt es auch Berichte aus den Niederlanden, aus Spanien, Dänemark, Irland und Italien. Einige der Fälle sind so schwer verlaufen, dass die Kinder sogar auf eine Lebertransplantation angewiesen waren. Die WHO schlägt bereits Alarm und ruft alle Länder zu Wachsamkeit auf.

Jetzt wird auf Hochtouren nach der Ursache geforscht, sagt Virologe Norbert Nowotny:
"Man hat natürlich schon untersucht, ob es einen Zusammenhang mit einer Corona-Infektion oder mit einer Corona-Impfung gibt. Man hat aber keinerlei Verbindung gefunden. Möglicherweise handelt es sich auch um ein völlig neues Hepatitis-Virus. Wir müssen da einfach auf neue Erkenntnisse warten."

(mc)

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige