"Her mit Après-Ski-Regeln!"

Bloß kein Ischgl 2.0

(14.08.2020) Wie kann man ein Corona-Ischgl 2.0 verhindern? Inmitten der Sommerferien schlägt jetzt der heimische Wintertourismus Alarm. Die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen auf Hochtouren. Die Corona-Krise macht die Planungen allerdings kompliziert - vor allem für die Gastronomie. Es braucht rasch strenge und klare Après-Ski-Regeln.

Es bräuchte limitierte Gästezahlen und fix verordnete Pausen, in denen die Lokale gereinigt und gelüftet werden, so der Tiroler Seilbahnsprecher Franz Hörl:
“Was man auch noch machen sollte, ist eine Gästeregistrierung. Denn wenn es dann wirklich zu einer positiven Testung kommt, dann weiß man zumindest schnell, wer alles dort war.“

(mc)

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt