Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

(25.06.2019) Ein besonders dramatischer Drogentod erschüttert Österreich. Im Burgenland ist eine 26-Jährige tot neben ihrem erst wenige Monate alten Baby gelegen. Gefunden worden ist die tote Frau von ihren Eltern, also den Großeltern des Kindes. Die Obduktion der Leiche hat eine Drogenüberdosis ergeben.

Paul Schlaffer, Leiter der Suchtmittelgruppe in der Landespolizeidirektion Burgenland:
"Die Frau dürfte Heroin konsumiert haben. Es ist aber gut möglich, dass auch andere Substanzen im Spiel gewesen sind."

Der Kindsvater soll bereits im Jänner - kurz vor der Geburt des Babys - gestorben sein. Jetzt sollen sich die Großeltern um das Kind kümmern.

Mit Führerschein von Totem

"Geisterfahrer" in OÖ gestoppt

Karrierekiller Babypause?

Mega-Umfrage unter Eltern

Messertrage-Verbot: Entwurf da

Ausnahmen, Strafen, Details

EU-Wahl: 70% wollen voten

Wahlbeteiligung dürfte steigen

Heiß, heißer, Kaleen

Bondage-Look in Amsterdam

Suri Cruise wird 18

Spricht sie bald über Tom?

Til Schweiger im Spital

Beide Arme gebrochen?

Billie Eilish küsst YouTuberin

Neue Flamme?