Heroin Überdosis! Hollywoodstar tot

(03.02.2014) Drama in Hollywood! Schauspieler Phillip Seymour Hoffmann ist tot – der Oscar-Preisträger ist gestern Nachmittag in seiner Wohnung in New York tot aufgefunden worden. Laut Obduktionsbericht ist Hoffman an einer Überdosis Heroin gestorben. Der Hollywood-Star wurde nur 46 Jahre alt. Immer wieder soll er Drogen- und Alkoholprobleme gehabt habe. Laut Medienberichten ist Hoffmann mit einer Injektionsnadel im Arm in der Badewanne leblos aufgefunden worden. Die Ermittlungen laufen weiter.

Hoffmann hatte für seine Darstellung im Film Capote einen Oscar gewonnen. Zuletzt hat man ihn in "Die Tribute von Panem - Catching Fire" im Kino gesehen.

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte