Heroin Überdosis! Hollywoodstar tot

(03.02.2014) Drama in Hollywood! Schauspieler Phillip Seymour Hoffmann ist tot – der Oscar-Preisträger ist gestern Nachmittag in seiner Wohnung in New York tot aufgefunden worden. Laut Obduktionsbericht ist Hoffman an einer Überdosis Heroin gestorben. Der Hollywood-Star wurde nur 46 Jahre alt. Immer wieder soll er Drogen- und Alkoholprobleme gehabt habe. Laut Medienberichten ist Hoffmann mit einer Injektionsnadel im Arm in der Badewanne leblos aufgefunden worden. Die Ermittlungen laufen weiter.

Hoffmann hatte für seine Darstellung im Film Capote einen Oscar gewonnen. Zuletzt hat man ihn in "Die Tribute von Panem - Catching Fire" im Kino gesehen.

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden