Herz-Emoji-Rätsel

Was verbergen Julian und Tanja

(05.04.2024) Damals hat es noch Bibi und Julian geheißen, vor kurzem noch Julian und Tanja und jetzt ist der 30-jährige wieder Single. Julian Claßen und Tanja Makarić haben vor kurzem ihre Trennung bekannt gegeben, aber es scheint, dass zwischen ihnen noch eine Verbindung besteht.

Heimliche Liebesbotschaften?

Auf ihren Instagram-Accounts taucht immer wieder das gleiche Emoji auf: ein kleines, weißes Herz. Julian teilt ein Foto aus dem Flugzeug mit einem solchen Herz-Emoji, während Tanja später ein Video eines Sonnenuntergangs mit einem ähnlichen Emoji postet. Fragen sich die Fans, ob sie sich heimliche Liebesbotschaften schicken oder ob es nur Zufall ist. Besonders auffällig ist, dass das weiße Herz früher ein Symbol für ihre Beziehung war. Tanja hat sogar noch eine Verlinkung zu Julians Profil in ihrer Instagram-Biografie, begleitet von dem weißen Herz.

Es bleibt ein Geheimnis

Ein Story-Highlight zeigt alte Fotos und Videos von den beiden, mit liebevollen Kommentaren wie "My one and only" oder "Ich liebe dich!". Auf Julians Account gibt es hingegen keine Verlinkung mehr zu Tanjas Profil, stattdessen verweist er auf seine Firma "Juizy Wow". In einer seiner Stories aus dem Kino verdeckt Julian eine Person mit einem weißen Herz, was die Spekulationen weiter anheizt. Es bleibt vorerst unklar, ob diese Herz-Emojis nur Zufall sind oder ob sie eine tiefere Bedeutung haben. Die Fans spekulieren weiter über die geheime Kommunikation zwischen Julian und Tanja, während die beiden selbst schweigen und das Rätsel um ihre Beziehung weiterhin ungelöst bleibt.

(VH)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung