Mädchen hat ihr Herz außen

(03.11.2015) Ein kleines russisches Mädchen erobert derzeit die Social Networks. Virsaviya ist sechs Jahre alt und trägt ihr Herz außerhalb ihres Brustkorbs. Nur eine dünne Hautschicht schützt das Herz - jeder Schlag ist deutlich erkennbar. Virsaviya ist schon so auf die Welt gekommen. Weil ihr Herz so ungeschützt ist, muss sie gut auf sich aufpassen - aber die Kleine ist eine Kämpferin.

„Ich gehe nicht in die Schule um Ballett zu lernen, aber ich probiere es zuhause. Meine Mama sagt immer: 'Ich liebe dein Herz'. Und ich mag es auch sehr.“

Die kleine Virsaviya leidet am Cantrell-Syndrom, einer äußert seltenen Erkrankung die nur bei einem von einer Million Menschen vorkommt. Je nach Schwere der Fehlbildung verkürzt sich die Lebenserwartung des Betroffenen.

Auf Instagram veröffentlicht ihre Mutter unter dem Synonym dariborun und mit dem Hashtag #VirsaviyaWarrior immer wieder Fotos und Videos des Mädchens, auch um Spender zu mobilisieren, da die Operation viel Geld kostet.

Da sie in Russland kein Arzt operieren möchte, ist das Mädchen mit seiner Mutter nach Amerika gezogen, in der Hoffnung dort Hilfe zu finden.

Weihnachtsshopping: Jetzt!

Geschenke rar und teuer

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"