Herzschmerz: kein Grund zum Schämen

(19.02.2018) Mit einem gebrochenen Herzen brauchst du dich nicht mehr bei deinen Freundinnen ausweinen. In Wien und Graz gibt es dafür die Liebes-Ambulanz. Dort hat sich Leiterin Birgit Maurer auf Trennungen, sexuelle Orientierung, Affären und Scheidungen spezialisiert. Es helfe besonders, sich mit einer neutralen, unbefangenen Person auszutauschen. Birgit Maurer:

"Ich habe sehr viele Menschen weit über 50, die sagen: Mich hat das so aufgewirbelt, ich komme nicht mehr klar. Deswegen möchte ich einen neutralen Ort, wo ich zu meiner Entscheidung oder Lösung finden kann."

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open