Heuer weiße Weihnachten?

(03.12.2018) Alle Jahre wieder die Frage aller Fragen: Gibt’s diesmal weiße Weihnachten oder nicht? Und wieder machen uns Meteorologen einen Strich durch die Rechnung. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass es am 24. Dezember im Flachland schneit, liegt gerade mal bei 10 bis 20 Prozent. Das ist aber noch keine richtige Vorhersage, sondern eine statistische Berechnung, sagt Roland Reiter von der UBIMET:

"Von den Wettermodellen her lassen sich weiße Weihnachten erst frühestens ab Mitte Dezember vorhersagen. Anhand der Statistik kann man aber gewisse Wahrscheinlichkeiten berechnen. Für das Flachland schaut es da ziemlich düster aus, vor allem wenn man die letzten zehn Jahre betrachtet. Die Wahrscheinlichkeit auf Schnee hat seit den 2000ern schon deutlich abgenommen."

Dass es vor einigen Jahren also noch deutlich mehr geschneit hat, ist kein subjektives Gefühl. In St. Pölten zum Beispiel ist der letzte Schnee an Heiligabend schon ganze elf Jahre her.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival