Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter

(23.04.2024) Paris Hilton wird Ende 2023 zum zweiten Mal Mama. Zuvor hat der US-Reality-Star nur ihren Sohn Pheonix im Netz mit ihren Fans geteilt. Jetzt zeigt sie erstmals ihre Tochter London auf Instagram. Grund für das lange Warten ist folgender: die 43-Jährige wollte warten "bis die Zeit reif ist" um ihren Schatz der Welt zu präsentieren. Das hatte sie zuvor in einem Interview mit E! News verraten.

In einer langen Bildunterschrift erzählt sie unter anderem davon, dass sie schon seit Ewigkeiten davon geträumt hatte eine Tochter mit dem Namen London zu haben. "Ich bin so dankbar, dass sie hier ist." Den sentimentalen Post nutzt sie auch um ihren neuen Song Fame Won’t Love You zu promoten. "Meine unglaubliche Reise durch die Mutterschaft hat mich zu einem neuen, zutiefst persönlichen Lied mit meiner lieben Freundin Sia inspiriert" "Das Lied erinnert mich daran, dass die besondere Bindung, die ich zu meinen Kindern, meinem Mann und meiner Familie empfinde, wertvoller ist als alles andere auf der Welt." Sie ruft ihre Fans auf ihr Lied zu streamen.

(LV)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen