Mann zündet sich selbst an

Hintergrund noch unklar

(14.09.2021) Heute hat sich am Berliner Alexanderplatz ein tragischer Vorfall ereignet. Vor einem Kaufhaus hatte sich ein Mann selbst in Brand gesteckt. Die Polizei und die Feuerwehr waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort und konnten den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus bringen, sein Zustand ist kritisch.

Die Hintergründe dieser heftigen Tat sind aktuell noch unklar.

(DM)

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien