Hitze: Gassi-Verbot!

Asphalt heiß wie Backblech

(29.06.2022) Gassi-Verbot bei großer Hitze! Tierschützer appellieren jetzt an die Vernunft aller Hundehalter. In den kommenden Tagen bleibt es in Österreich brütend heiß, stellenweise sind bis zu 36 Grad angesagt. Als wäre das nicht schon belastend genug, wird natürlich auch der Asphalt heiß wie ein Backblech. Das geht für Hundepfoten natürlich gar nicht. Daher gilt jetzt: Gassi-Runden nur früh am Morgen, oder spät am Abend.

Und es reichen kurze Spaziergänge, sagt Hundetrainer Sascha Steiner:
"Der Hund braucht und will bei solchen Temperaturen keine stundenlangen Spaziergänge. Eine kurze Runde reicht, tagsüber sollte man dann seinem Hund auch entsprechend Ruhe an einem möglichst kühlen Platz gönnen."

(mc)

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört

Russische Influencerin getötet

Durch Mine in Donezk

Dürre: Hohe Waldbrandgefahr!

Heute auch noch Hitzehöhepunkt

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht