Hitze: Grillverbot in Wien

Extreme Brandgefahr

(22.08.2023) Grillverbot wegen der Megahitze! In Wien ist ab sofort das Grillen auf öffentlichen Grillplätzen untersagt. Der städtische Forstbetrieb hat heute Vormittag die Wiener Waldbrandverordnung in Kraft gesetzt. Somit ist auch offenes Feuer und Rauchen im Wald strengstens verboten. Obwohl es Anfang August kräftig geregnet hat, sind die Böden im Wald und auf den Wiesen inzwischen wieder staubtrocken.

Also bitte Vorsicht, sagt Christian Feiler von der Wiener Berufsfeuerwehr:

"Die Situation ist wirklich gefährlich. Da reicht es schon, dass man mit dem Auto ins hohe Gras fährt, der heiße Auspuff kann einen Brand auslösen. Wirklich aufpassen müssen auch Raucher, man darf auf keinen Fall eine Zigarette achtlos wegwerfen. Und auch Lagerfeuerromantik sowie Kerzen im Freien sind derzeit untersagt."

(mc)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat