Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backblech

(16.06.2021) Gassi-Verbot bei großer Hitze! Tierschützer appellieren jetzt an die Vernunft der Hundehalter. Die restliche Woche gibt’s ja Tageshöchstwerte von weit über 30 Grad. Das ist auch für die Vierbeiner höchst belastend. Vor allem der Asphalt wird bei so einem Wetter brennheiß.

Elisabeth Penz von "Vier Pfoten":
"Man muss da wirklich mitdenken. Die Pfoten des Hundes sind ja völlig ungeschützt. Daher muss man während so einer Hitzewelle die Gassi-Runden auf den frühen Morgen bzw. auf den Abend verlegen."

Wichtig ist auch, dass du deinem Vierbeiner immer genügend Wasser gibst. Auch Hunde können bei solchen Temperaturen schnell mal Herz-Kreislauf-Probleme bekommen.

(mc)

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++