HIV: Behandelbar - nicht heilbar

(01.12.2015) Steigende Infektionszahlen und Promi-Outings – am heutigen Welt-Aidstag ist das Thema HIV aktueller denn je. Erst Mitte November hat ja Schauspieler Charlie Sheen bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. Letzte Woche dann der nächste Schock: Laut WHO ist die Zahl der Neu-Infektionen in Europa so hoch wie nie.

Leider wird nach wie vor - trotz aller Aufklärung – häufig auf das Kondom verzichtet. Auch weil der medizinische Fortschritt für einen fatalen Irrglauben sorgt, sagt Manfred Rupp von der steirischen Aidshilfe:
“HIV ist inzwischen gut behandelbar, das verwechseln aber viele mit “heilbar“. Die Infektion lässt sich aber nicht mehr rückgängig machen, man trägt das Virus sein ganzes Leben in sich. Und die Behandlung selbst ist keine Kopfwehtablette. Die Therapie ist hart. Also bitte: Schützt euch, verwendet ein Kondom, es gibt keinen besseren Schutz.“

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung