HIV: Behandelbar - nicht heilbar

(01.12.2015) Steigende Infektionszahlen und Promi-Outings – am heutigen Welt-Aidstag ist das Thema HIV aktueller denn je. Erst Mitte November hat ja Schauspieler Charlie Sheen bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. Letzte Woche dann der nächste Schock: Laut WHO ist die Zahl der Neu-Infektionen in Europa so hoch wie nie.

Leider wird nach wie vor - trotz aller Aufklärung – häufig auf das Kondom verzichtet. Auch weil der medizinische Fortschritt für einen fatalen Irrglauben sorgt, sagt Manfred Rupp von der steirischen Aidshilfe:
“HIV ist inzwischen gut behandelbar, das verwechseln aber viele mit “heilbar“. Die Infektion lässt sich aber nicht mehr rückgängig machen, man trägt das Virus sein ganzes Leben in sich. Und die Behandlung selbst ist keine Kopfwehtablette. Die Therapie ist hart. Also bitte: Schützt euch, verwendet ein Kondom, es gibt keinen besseren Schutz.“

Wintereinbruch: Asfinag warnt!

Sommerreifen jetzt gefährlich

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum