Hochwasser: Suchaktion

Menschen in Flüsse gestürzt?

Dreifach-Suchaktion im Tiroler Hochwasser! In Schwaz wollen Augenzeugen gestern im Inn eine leblos treibende Person gesehen haben. Fast zeitgleich soll im Pitztal jemand in die ebenfalls Hochwasser führende Pitze gestürzt sein. Und bereits seit Donnerstag wird nach einem Radfahrer gesucht, der in die Ötztaler Ache gefallen sein soll.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Wobei die Suche nach den Personen derzeit sehr schwierig ist. Auch weil das Kraftwerk in Kirchbichl derzeit die Schleusen offen hat. Sonst würden die Personen dort hängen bleiben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?