Hochwasser in Tirol & Salzburg

Gemeinde völlig abgeschnitten

(29.07.2019) Hochwasser-Alarm in Tirol und Salzburg! Schwere Unwetter haben die Pegel vieler Flüsse und Bäche explosionsartig ansteigen lassen. Und vielerorts ist es auch zu Überschwemmungen gekommen. Beispielsweise in Niederndorf in Tirol. Dort droht ein ganzes Wohngebiet überschwemmt zu werden. Die Feuerwehr ist seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Schlimm ist die Situation auch im Tennengau. Die Gemeinde Rußbach ist momentan komplett abgeschnitten, da die Wassermassen eine Brücke zerstört haben. Die Bevölkerung soll vorsichtig sein, sagt Philipp Kogler, Katastrophenschutzreferent vom Tennengau:
"Wir haben darauf hingewiesen, dass man unnötige Autofahrten vermeiden und am besten die Häuser nicht verlassen soll."

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig

Mordversuch am Donaukanal

Polizei sucht nach Zeugen!