Hochwasser in Tirol & Salzburg

Gemeinde völlig abgeschnitten

(29.07.2019) Hochwasser-Alarm in Tirol und Salzburg! Schwere Unwetter haben die Pegel vieler Flüsse und Bäche explosionsartig ansteigen lassen. Und vielerorts ist es auch zu Überschwemmungen gekommen. Beispielsweise in Niederndorf in Tirol. Dort droht ein ganzes Wohngebiet überschwemmt zu werden. Die Feuerwehr ist seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Schlimm ist die Situation auch im Tennengau. Die Gemeinde Rußbach ist momentan komplett abgeschnitten, da die Wassermassen eine Brücke zerstört haben. Die Bevölkerung soll vorsichtig sein, sagt Philipp Kogler, Katastrophenschutzreferent vom Tennengau:
"Wir haben darauf hingewiesen, dass man unnötige Autofahrten vermeiden und am besten die Häuser nicht verlassen soll."

Die Fashionweek in Mailand

Too hot to handle 2024

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat