Höchster Pollenalarm!

Auch in der City

(09.04.2019) Horrorzeit für alle Pollenallergiker! Die Birke blüht momentan und ihre Pollen sorgen für extrem starke Belastungswerte. Für Allergiker kann es in diesen Tagen also echt heftig werden, warnt Katharina Bastl vom Pollenwarndienst:
"Es kann nämlich auch zu Kreuzreaktionen kommen. Es blühen zusätzlich Eiche, Buche, Hopfenbuche und Hainbuche. Alle sind mit der Birke verwandt und können eben eine Rolle spielen."

Ausweichen kann man den Pollen leider nur schwer. Auch in den Städten sind die Birkenpollen derzeit ziemlich aggressiv, so Bastl:
"Gerade dort wo es sonnig ist und frühlingshafte Temperaturen herrschen. Birken sind windbestäubt und die Pollen können über sehr weite Strecken transportiert werden. Daher herrschen eben auch in den Städten sehr hohe Belastungen."

Vater und Sohn in Lebensgefahr

Bei Forstarbeiten verletzt

Unfall: Baby gestorben

Kinderwagen hinabgestürzt

Job: Heterosexuelle bevorzugt?

Heute startet Pride Month

Alec Baldwin im Krankenbett!

Neue Hüfte für den Schauspieler

Vogel auf Reisen

Pfau in Bayern unterwegs

Beckham's im Elton-Fieber

Elton Konzert als Family Trip

Arnie-Serie "FUBAR"

Fortsetzung zu "True Lies"

Ehepläne auf Eis

Megan Fox und MGK