Hohe Strafen für Kinderfotos im Netz

(10.05.2016) Harte Strafen für Kinderfotos! In Frankreich geht man jetzt völlig neue Wege.

Eltern, die Fotos ihrer Kinder im Netz posten, drohen dort künftig Strafen bis zu 45.000 Euro oder sogar einem Jahr Haft! Grund: Die Persönlichkeitsrechte von Kindern werden mit teils peinlichen Fotos verletzt. Falls Kinder später einmal klagen, gebe es jetzt für den Extremfall diesen Strafrahmen. Eltern sei manchmal nicht bewusst, was sie mit solchen Fotos anrichten, so Medienpädagogen.

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt