Hohe Strafen für Kinderfotos im Netz

(10.05.2016) Harte Strafen für Kinderfotos! In Frankreich geht man jetzt völlig neue Wege.

Eltern, die Fotos ihrer Kinder im Netz posten, drohen dort künftig Strafen bis zu 45.000 Euro oder sogar einem Jahr Haft! Grund: Die Persönlichkeitsrechte von Kindern werden mit teils peinlichen Fotos verletzt. Falls Kinder später einmal klagen, gebe es jetzt für den Extremfall diesen Strafrahmen. Eltern sei manchmal nicht bewusst, was sie mit solchen Fotos anrichten, so Medienpädagogen.

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?