Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

(19.02.2020) Keine Tiger und Giraffen mehr auf Hollywood-Partys! Klingt für dich jetzt erstmal seltsam, auf den luxuriösen Partys in LA sind diese aber willkommene Gäste gewesen. In den wohlhabenderen Kreisen sind Tiger, Giraffen oder Elefanten eben genauso am Programm gestanden, wie Champagner und fancy Cocktails.

Die Initiative wurde von mehreren Tierschutzorganisationen unterstützt. Generell wurde auch das Reiten auf exotischen Tieren zu Unterhaltungszwecken verboten. In ganz Kalifornien gilt ja bereits ein Verbot traditioneller Zirkusdarbietungen mit exotischen Tieren. Der Zoo von LA darf aber weiterhin Veranstaltungen mit seinen Tieren zu pädagogischen Zwecken abhalten.

(mt)

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€