Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

(19.02.2020) Keine Tiger und Giraffen mehr auf Hollywood-Partys! Klingt für dich jetzt erstmal seltsam, auf den luxuriösen Partys in LA sind diese aber willkommene Gäste gewesen. In den wohlhabenderen Kreisen sind Tiger, Giraffen oder Elefanten eben genauso am Programm gestanden, wie Champagner und fancy Cocktails.

Die Initiative wurde von mehreren Tierschutzorganisationen unterstützt. Generell wurde auch das Reiten auf exotischen Tieren zu Unterhaltungszwecken verboten. In ganz Kalifornien gilt ja bereits ein Verbot traditioneller Zirkusdarbietungen mit exotischen Tieren. Der Zoo von LA darf aber weiterhin Veranstaltungen mit seinen Tieren zu pädagogischen Zwecken abhalten.

(mt)

Honor Blackman gestorben

Ex-Bond-Girl wurde 94 Jahre alt

Nackter Hase begeistert Netz

"Mr. Bigglesworth"

Babyelefant stirbt nach Geburt

Todesursache unklar

Ernährung fürs Immunsystem

Das solltest du jetzt essen

Der "Stufenplan" der Regierung

Alle Infos zusammengefasst

OÖ: Waffenlager im Keller

Größter Fund seit Jahrzehnten

Freundin mit Gürtel gewürgt

Polizei verhaftet 29-Jährigen

Keine Ausflüge mit Auto

Disziplin bei Traumwetter