Home Invasion nach 20 Jahren geklärt

Handschellen 611

(16.11.2018) 20 Jahre später dürfte jetzt eine brutale Home Invasion in Graz geklärt sein. Im Jahr 1998 wird eine damals 75-Jährige in ihrer eigenen Wohnung von einem Unbekannten überfallen, ausgeraubt und vergewaltigt. Jetzt hat man frische DNA-Spuren eines Einbrechers mit denen von damals abgeglichen. Treffer!

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Er selbst streitet die Vergewaltigung ab. Er gibt aber zu, in der Wohnung gewesen zu sein und die Frau gefesselt und ausgeraubt zu haben.“

Das Opfer ist bereits im Jahr 2007 verstorben.

Drillinge im St.Josef Spital

Aller guten Dinge sind drei

Fonduegabel-Angriff in Tirol

Schwere Körperverletzung

Vergewaltigung: Taxler in Haft

Fahrgast (19) missbraucht?

Taxler hat Frau vergewaltigt?

Vorwürfe in Graz

Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test

Feige Gruppenattacke in Linz

20-Jähriger schwer verprügelt

Thiem im Rio-Viertelfinale

Nach Schwerarbeit

CO-Austritt: Kind bewusstlos

im Bad gefunden