Home Invasion nach 20 Jahren geklärt

(16.11.2018) 20 Jahre später dürfte jetzt eine brutale Home Invasion in Graz geklärt sein. Im Jahr 1998 wird eine damals 75-Jährige in ihrer eigenen Wohnung von einem Unbekannten überfallen, ausgeraubt und vergewaltigt. Jetzt hat man frische DNA-Spuren eines Einbrechers mit denen von damals abgeglichen. Treffer!

Monika Krisper von der Steirerkrone:

“Er selbst streitet die Vergewaltigung ab. Er gibt aber zu, in der Wohnung gewesen zu sein und die Frau gefesselt und ausgeraubt zu haben.“

Das Opfer ist bereits im Jahr 2007 verstorben.

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz