Hornbahn in Kitzbühel evakuiert

(03.01.2018) Großeinsatz in Kitzbühel: Die Seilbahn aufs Kitzbüheler Horn wird derzeit evakuiert! Durch starken Wind ist eine Gondel beim Einfahren in die Mittelstation aus der Führung geraten. Ein kompletter Stillstand der Seilbahn ist die Folge. Zahlreiche Wintersportler sitzen noch in den Gondeln fest.

Hornbahn in Kitzbühel evakuiert 1

Bergretter und Feuerwehrleute aus dem gesamten Bezirk wurden zusammengezogen, um die Menschen zu bergen. Auch viele Kleinkinder sind darunter.

Hornbahn in Kitzbühel evakuiert 2

Patrick Klingler von Einsatzreport Tirol.at:
"Durch den starken Wind ist eine Bergung mit dem Hubschrauber nicht möglich. Bergretter seilen sich derzeit von Gondel zu Gondel ab, öffnen die Türen und befreien die festsitzenden Wintersportler."

Die Bergung der Wintersportler wird wohl auch noch einige Zeit dauern.

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben

Ö: Haiprodukte-Handel verboten

Kosmetik, Potenzmittel, Essen

Wintereinbruch: Asfinag warnt!

Sommerreifen jetzt gefährlich

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht