Horror-Fahrt auf Jahrmarkt!

(08.05.2015) 45 Minuten lang kopfüber auf Hilfe warten und das in 60 Metern Höhe, dieses Horror-Szenario ist für einige Jahrmarkt-Besucher in den Niederlanden wahr geworden. Denn, während der Fahrt mit einem ‚Thrill Ride‘ bleibt die Attraktion plötzlich stecken. Und zwar genau in dem Moment, in dem die Passagiere gerade kopfüber gedreht werden. 45 Minuten lang müssen die Besucher in 60 Metern Höhe auf Hilfe warten. Verletzt wurde aber zum Glück niemand. Die Attraktion ist jetzt bis auf weiteres geschlossen.

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause