Horror! Kleber statt Augentropfen

(19.10.2015) Was für ein Horror! Ich will es mir echt gar nicht vorstellen: Die normalen Augentropfen mit Fingernagelkleber verwechseln!?! Das tut nicht nur richtig weh, sondern ist auch super gefährlich, berichtet Katherine Gaydos aus Florida.

Brennen im Auge

Jemand kommt ihr mit einem Laubbläser zu nahe und dann passiert’s, sagt sie im US-TV:

„Mir ist etwas ins Auge geflogen, ich hab jemandem zugerufen: Bitte gib mir die Augentropfen aus meiner Tasche! Aber sie haben mir stattdessen Kleber in die Augen getropft. Sobald ich das Brennen im Auge gespürt habe, hab ich nur noch geschrien - und den Notruf gewählt.“

Auge ist zugeklebt

Ein Horror! Neun Tage lang kann sie ihr Auge nicht aufmachen, es ist durch den Kleber komplett versiegelt. Erst ein zweiter Arzt, der die arbeitslose Mutter von zwei Kindern kostenlos behandelt, kann das Auge öffnen. Um es zu retten, ist eine Operation nötig, der Kleber muss von der Hornhaut abgeschabt werden.

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen