Horrorcrash auf A11

(09.12.2013) Tödlicher LKW-Unfall auf der A11 in Kärnten. Ein Trucker kracht aus ungeklärter Ursache bei der Einfahrt in den Karawankentunnel in eine Betonsäule. Der LKW durchbricht nicht nur die Säule, sondern auch ein Brückengeländer. Der Lenker dürfte auf der Stelle tot gewesen sein. Das Führerhaus des Sattelschleppers hängt jetzt über die Brücke, dort geht es rund 25 Meter in die Tiefe. Asfinag-Sprecher Hannes Zausnig:

„Wir versuchen derzeit den LKW zu bergen, anschließend müssen wir natürlich die Schäden an der Tunnelsäule beheben. Die Autobahn bleibt mindestens bis heute Abend gesperrt.“

Kind in Hundebox: Prozess

Mutter vor Gericht

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern