Horrorcrash auf Piste: Skifahrer tot

(17.02.2017) Während des Rettungseinsatzes in einen tödlichen Unfall verwickelt. Drama auf der Reiteralm in Schladming! Ein Rettungshelfer ist am Pistenrand mit seinem Motorschlitten unterwegs zu einem verunglückten Skifahrer. Er hat dabei die Drehleuchte und das Signaltonhorn aktiviert, um auf sich aufmerksam zu machen. Trotzdem sieht ihn ein 49-jähriger Skifahrer offenbar zu spät. Der Mann kracht mit voller Wucht in das Fahrzeug.

Monika Krisper von der Steirerkrone:

“Der Rettungshelfer und andere Skifahrer haben sofort erste Hilfe geleistet. Der Mann ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Dort ist er allerdings seinen inneren Verletzungen erlegen.“

Die ganze Storyliest du auch in der heutigen Steiermark-KRONE und auf krone.at

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert