Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

Schrecklicher Vorfall im Urlaubsparadies! Es sollte ein traumhafter und unvergesslicher Urlaub auf der Insel Korfu werden. Vergessen wird ein 14-jähriges Mädchen diesen Urlaub sicher nicht, aber leider wegen eines tragischen Ereignisses.

Eine Familie aus Großbritannien macht Urlaub auf Korfu. Laut der britischen Tageszeitung „The Sun“ ist die 14-Jährige im Hotel vergewaltigt worden. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Hotelangestellten. Passiert ist das Ganze in Dassia im Osten der Insel. Der Hotelangestellte, ein 32-jähriger Mann aus Albanien, soll zeitig in der Früh über das Mädchen hergefallen sein.

Am nächsten Tag haben die Eltern der 14-Jährigen die Polizei gerufen. Der mutmaßliche Täter hat laut der „The Sun“ die Tat bereits gestanden. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt