Hotel von Lawine getroffen

Gewaltige Schneemassen!

Mega-Lawinenabgang in Ramsau in der Obersteiermark! Heute Nacht sind in der Gemeinde am Dachstein gewaltige Schneemassen abgegangen. Die Lawine soll ein Hotel getroffen und auch schwer beschädigt haben. Entgegen erster Meldungen ist das Hotel zuvor nicht evakuiert worden. 60 Menschen sollen aber mit dem Schrecken davon gekommen sein, es soll keine Verletzte geben.

Ernst Fischbacher, Bürgermeister von Ramsau:
“Man kann sich das kaum vorstellen, aber es sind da wirklich unglaubliche Schneemassen heruntergekommen. Der Schnee liegt meterhoch auf unserem Dorfplatz, es ist kein schönes Bild momentan.“

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ