Hofburg-Wahl: Hotline gestartet

(30.08.2016) Wie läuft das diesmal mit den Wahlkarten? Darf ich im Wahllokal Fotos für Facebook machen? Vor der Wiederholung der Hofburg-Stichwahl tun sich viele Fragen auf.

Aus diesem Grund hat das Innenministerium eine eigene Telefon-Hotline für Wähler eingerichtet. Wähler bekommen ab sofort von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17 Uhr alle Infos zur Hofburg-Wahl am 2. Oktober.

Und schon in den ersten Tagen der Hotline rufen zahlreiche Wähler an, sagt der Sprecher des Innenministeriums, Karl-Heinz Grundböck:
"Es gibt zahlreiche Fragen, die mit organisatorischen Aspekten zusammenhängen. Zum Beispiel geht es um die Klärung von Wahlterminen oder um die Frage, in welchem Wahllokal die Menschen wählen können. Und auch um die Organisation rund um Wahlkarten."

Die Telefonnummer der Hotline: 0 800 202220

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet